Nachspeise · Rezepte · Vegan

Spekulatius-Himbeer-Kokos-Creme (Vegan)

1015947_1007330135998393_4053383232784800495_o

Das morgige Weihnachtsdessert:

Spekulatius-Himbeer-Kokos-Creme (Vegan)

Ich habe schon davon etwas genascht und es ist wirklich seeehr lecker :) Was gibt es bei Euch morgen Feines?

Rezept:

1 Dose Kokosmilch (Gefroren)
50 Gramm Puderzucker
Bourbon-Vanille
Himbeeren (Tiefgefroren)
Spekulatius-Kekse (Sind meistens vegan)

Die Dose Kokosmilch über Nacht (12 Stunden) einfrieren. Bitte nicht länger. Das Wasser der Kokosmilch hat sich dann unten abgesetzt, diesen Teil wegschütten. Wir benötigen die Creme, die sich im oberen Teil der gefrorenen Dose abgesetzt hat. Diese Creme gebt Ihr in eine gekühlte Rührschüssel und bearbeitet sie etwas mit dem Rührgerät. Dann Puderzucker und Bourbon-Vanille hinzugeben und nochmal mit dem Rührgerät schön cremig schlagen.

Spekulatius-Kekse in einem Gefrierbeutel zerkleinern. Dann wird geschichtet. Creme, Kekse und die gefrorenen Himbeeren. Das Dessert über Nacht kühl stellen, damit alles gut durchziehen kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s