Yufka-Stangen mit Spinat-Tomaten-Frischkäse-Füllung

Heute zeige ich Euch, was ich mit dem selbstgemachten veganen Frischkäse von gestern (siehe hier) angestellt habe:

Yufka-Stangen mit Spinat-Tomaten-Frischkäse-Füllung und mit
Zucchini-Pilz-Frischkäse-Füllung

Der Fantasie zum Füllen der Teigblätter (siehe Bilder) sind keine Grenzen gesetzt.

Egal für welche Füllung Ihr Euch entscheidet, wichtig ist, dass die Zutaten zuvor in einer Pfanne gut andünstet und gewürzt werden. Beim Befüllen der Spinat-Version solltet Ihr darauf achten, dass der Spinat nicht mehr zu feucht ist, damit die Stangen schön knusprig werden.

Danach die Blätter mit Frischkäse bestreichen, Füllung darauf verteilen, die Seiten einschlagen und aufrollen. Die Ränder ließen sich einfach mit ein bisschen Wasser gut verschließen. Anschließend in einer Pfanne mit reichlich Öl goldbraun ausbacken.

Advertisements