„Eisenstar“ Petersilie

IMG_9755

Heute möchte ich Euch ein echtes Power-Rezept vorstellen, um den Eisenwert mal wieder so richtig anzukurbeln. Hierbei ist unser heimlicher „Eisenstar“ eindeutig die

Petersilie!

Habt Ihr gewusst, dass dieses kleine Kräuterchen einer der besten Eisenlieferanten ist? Sie enthält pro 100 Gramm einen Eisenwert von 6,2 mg!

Auch Linsen, Lauch und Vollkorn sind tolle Eisenträger, daher habe ich gedacht, mache ich doch einfach ein aus meiner Heimat traditionelles Gericht mit zusätzlicher Eisenpower:

Petersilien-Vollkorn-Knöpfle mit Linsen
(für 6 Personen)

Zubereitung Knöpfle:

– 275 Gramm Vollkornmehl
– 150 Gramm Weißmehl
– 5 BIO-Eier (Größe M)
– 250 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
– 3 EL Petersilie (gerne getrocknet, enthält noch mehr Eisen)
– 1 TL Salz
– etwas Muskatnuss

Alle Zutaten sehr gut miteinander verrühren. Der Teig muss so lange geschlagen werden, bis er Blasen wirft, auch ein bisschen zäh soll er sein, falls er zu flüssig ist, noch etwas Mehl hinzufügen.

Wasser in einem Topf mit Salz aufkochen und den Teig in Knöpfleform reinschaben (Ich habe dafür einen Knöpfleschaber, natürlich geht das auch einfach mit einem Messer und Holzbrett, ist aber zeitintensiver und werden dann eher Spätzle). Sobald die Knöpfle an der Oberfläche schwimmen mit einem Schaumlöffel rausfischen.

Linsen

– 500 Gramm getrocknete Linsen
– 1500 ml Brühe
– 1 Große Zwiebel
– 1/2 Stangen Lauch
– 2 Möhren
– 1/2 Petersilie
– 1 Lorbeerblatt
– Butter, Essig, Salz und Pfeffer

Die Zwiebel in Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Butter anschwitzen. Dann die getrockneten Linsen hinzugeben, kurz mitdünsten und mit der Brühe ablöschen. Ca. 35 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Lauch, Möhren und Petersilie waschen und klein schneiden. Gemüse nach der Kochzeit von 35 Minuten zusammen mit dem Lorbeerblatt hinzugeben. Nochmals 20 Minuten köcheln lassen. Am Schluss mit Essig, Pfeffer und Salz abschmecken.

Und wie wir gestern gelernt haben: Nicht den Orangensaft dazu vergessen ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s