Backen · Nachspeise · Party · Resteverwertung · Soja-Frei · Vegan

Bananen-Haferflocken-Cookies

IMG_5136

„It’s always time for cookies!“ Und dann noch ein so praktisches Rezept um alte hässliche Bananen loszuwerden :-)

Für die Bananen-Haferflocken-Kekse (ca. 20 große Kekse) benötigt Ihr:

  • 2 gut gereifte Bananen
  • 200 Gramm vegane Butter (z. B. Alsan)
  • 200 Gramm zarte Haferflocken
  • 320 Gramm Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm vegane Schokoladentropfen
  • 1 Prise Salz

So geht’s:

  1. Bananen in einem tiefen Teller mit einer Gabel gut zerdrücken.
  2. Das Mehl sieben und danach das Backpulver hinzugeben.
  3. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und der Prise Salz schaumig rühren.
  4. Das Bananenmus hinzugeben und nochmal gut durchrühren.
  5. Nach und nach das Mehl unter Rühren hinzufügen.
  6. Danach die Haferflocken sowie 75 Gramm von den Schokoladentropfen unterheben. Die restlichen 25 Gramm beiseite stellen.
  7. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Danach kann man die Kekse gut mit den Händen formen (Menge pro Keks: Ein gut gehäufter EL) und anschließend auf ein Backblech legen. Lasst ca. 3 cm Platz zwischen den Keksen.
  9. Die restlichen Schokoladentropfen auf den Keksen verteilen.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 15 – 20 Minuten goldgelb backen.
  11. Auskühlen lassen und genießen :)

 

 

 

Advertisements

4 Kommentare zu „Bananen-Haferflocken-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s