Veganer Frischkäse mit Kräutern

11225226_954841677913906_9065268967867480750_o

Veganer Frischkäse mit Kräutern

– 1000 ml ungesüßte(!) Sojamilch
– 1 TL Salz
– 3 TL Zitronensaft
– 3 TL Apfelessig
– Sojasahne
– Kräuter und Gewürze

Die ungesüßte Sojamilch (bitte genau auf die Zutatenliste achten, es steht nicht immer direkt drauf, dass die Sojamilch ungesüßt ist) mit einem Teelöffel Salz in einen großen Topf geben und aufkochen lassen. Wenn die Milch kocht, langsam den Zitronensaft und den Apfelessig hinzugeben und mit dem Schneebesen gut umrühren. Nochmal kurz aufkochen und dann 2-3 Minuten köcheln lassen. Dann müsste man schon erkennen können, dass das Eiweiß ausflockt und sich von der Molke absetzt. Die Flocken sind nicht groß, davon nicht irritieren lassen! Dann ein Sieb mit einem sauberen Geschirrtuch auslegen und die Milch damit abgießen. In dem Geschirrtuch sammeln sich die Flocken für den Frischkäse. Gut abtropfen und abkühlen lassen. Sobald der Frischkäse kalt geworden ist, mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen (Salz, Pfeffer, Knoblauch, Petersilie, Schnittlauch) würzen und, damit die Konsistenz noch etwas cremiger wird, ein bisschen Sojasahne unterrühren.

Falls Ihr nun öfter Euren eigenen Frischkäse herstellen wollt, empfehle ich Euch die Anschaffung eines Frischkäsezubereiters.

Advertisements