Fleischersatz · Hautmahlzeit · Rezepte · Vegan

Knusprige Soja-Medaillons auf Vollkorntoast mit gebratenen Pilzen und veganer Béchamel-Sauce

12240308_988210057910401_6452352988744605559_o

Gestern habe ich Euch gezeigt, wie man Soja-Medaillons richtig zubereitet und heute seht Ihr, in welches Gericht ich sie eingearbeitet habe:

Knusprige Soja-Medaillons auf Vollkorntoast mit gebratenen Pilzen und veganer Béchamel-Sauce

Grundrezept Béchamel-Sauce:

– 500 ml pflanzliche Milch (z. B. Soja)
– 50 g Mehl
– 50 g vegane Butter (z. B. Alsan)
– Eine Prise frisch geriebener Muskat
– Salz
– Pfeffer (Weiß, damit es schöner aussieht)

Optional:

– 3 EL Hefeflocken
– Hafer-Sahne

Butter in einem Topf schmelzen, Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Das Gemisch sollte cremefarben und keinesfalls schon bräunlich sein. Dann mit der Milch ablöschen und unter ständigem Rühren aufkochen. Danach fünf Minuten köcheln lassen und mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken. Wer es sich noch etwas cremiger wünscht, fügt noch Hefeflocken und Hafer-Sahne hinzu.

Zubereitung Pilze:

Pilze gründlich mit einem leicht feuchten Tuch reinigen. Nicht zu viel Wasser zum Reinigen verwenden, sonst saugen sich die Pilze damit voll und verlieren ihren Geschmack.

In einer heißen Pfanne (größte Stufe) gut anbraten. Wer möchte fügt noch ein paar Zwiebelwürfel hinzu. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die häufigsten Fehler beim Zubereiten von Pilzen sind:

– Die Pilze werden beim Säubern zu stark gewässert
– Die Pfanne ist zu klein, sodass die Pilze sich stapeln
– Die Hitze ist zu gering. Dann werden die Pilze eher gekocht als gebraten und verlieren stark an Volumen

Alle Zutaten auf einer getoasteten Scheibe Brot drapieren. Als Beilage eignet sich Salat oder Gemüse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s