Ananas-Kokos-Vanille-Pudding

11951677_954226141308793_191775914126713228_o

Ananas-Kokos-Vanille-Pudding (Vegan)

Basisrezept Vanille-Pudding:

– 500 ml Sojamilch (Mandel- oder Hafermilch sind auch möglich, Reismilch leider NICHT! (Wird nicht fest))
– 40 Gramm Speisestärke
– 3 Packungen Vanillezucker (Oder Zucker + Vanilleschote)

Rezepterweiterung:

– Kokosflocken
– Ananas (frisch)
(Wenn man einen intensiveren Kokosgeschmack wünscht: Die Sojamilch mit Kokossahne oder Kokosmilch ergänzen)

Ananas in kleine Würfel schneiden. Speisestärke mit den drei Packungen Vanillezucker mischen. Dann von den 500 ml Sojamilch, 7 EL abnehmen und dem Speisestärke-Zucker-Gemisch hinzufügen und gut mischen, sodass eine dickflüssige Masse entsteht (Keine Klümpchen!). Die restliche Milch im Topf erhitzen. Sobald die Milch kocht, Topf vom Herd nehmen und das angerührte Pulver hinzufügen und mit einem Schneebesen gut umrühren. Kokosflocken, Menge je nach Belieben, hinzugeben und nochmal eine Minute aufkochen lassen. Die Masse abwechselnd mit ein paar Ananasstücken in die jeweils vorbereiteten Gläser oder Dessertschalen füllen und auskühlen lassen.

Advertisements