Spaghetti mit Brokkolicreme

11856535_947310502000357_1133742903450381570_o

Einer der Gründe immer Brokkoli im Gefrierschrank zu haben:

Spaghetti mit Brokkolicreme (Vegan / Für 2 Personen)

Man braucht:

– Spaghetti (gerne auch Vollkorn)
– 10 Brokkoli Röschen (Tiefgefroren)
– 1/2 Zwiebel
– 1/2 Knoblauchzehe
– 20 Gramm vegane Butter
– Sojamilch
– Sojasahne
– 1 EL Hefeflocken (Was sind Hefeflocken?)
– Pfeffer und Salz

– Pürierstab wird benötigt

Spaghetti in ausreichend gesalzenem Wasser kochen. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen und zusammen mit dem noch tiefgefrorenen Brokkoli in der Butter schwenken. Danach den Deckel auf den Topf, ab und zu umrühren und warten bis der Brokkoli gut angewärmt ist.

Dann mit einem Trinkglas etwas von dem Nudelwasser abschöpfen (halbes Glas) und zu dem Topf mit den Brokkoli hinzufügen. Nun kommt der Pürierstab zum Einsatz. Den Brokkoli und die restlichen Zutaten damit gut pürieren.

Die Masse anschließend mit Pfeffer, Salz und den Hefeflocken würzen und noch mit etwas Sojamilch sowie Sojasahne abschmecken.

Nochmal kurz aufkochen lassen und am besten noch mit veganem Parmesan servieren :)

Advertisements